Loungesessel «Remo»
Product Design für Girsberger Sitzmöbel

Im Rahmen eines Projektes entwirft Mint Architecture zusammen mit Girsberger einen Loungesessel. Sein Name: «Remo».

Im Rah­men eines Pro­jek­tes entwirft Mint Archi­tec­ture einen Lounge­ses­sel für den Emp­fangs- und Bürobere­ich eines neuen Haupt­sitzes und wen­det sich mit dem Entwurf an den Sitzmö­bel­her­steller Girs­berg­er. Beim Besuch wird das grosse Umset­zungsspek­trum disku­tiert und das Möbel nochmals neu gedacht. Die Design­er von Mint Archi­tec­ture entschei­den sich in der Folge für einen Holzs­tuhl und ein Objekt, das die Tra­di­tion von Girs­berg­er verkör­pert. Der Name des Stuhls: Remo.

Der Stuhl beste­ht aus mas­siv­en, geschwun­genen Ele­menten und tra­di­tionellen Verbindun­gen. Design und Kon­struk­tion geben dem Möbel ein ein­fach­es Ausse­hen, hin­ter dem sich jedoch eine hohe Kom­plex­ität ver­birgt. Inspiri­ert durch die Ein­fach­heit und Leichtigkeit des Rud­er­boot­baus entste­ht ein kom­pak­ter Lounge­ses­sel mit fliessenden For­men, dessen Namen auf Spanisch Rud­er bedeutet.