Neue starke Architekturpartner für komplexe und anspruchsvolle Bauprojekte

ATP Zuerich und Mint Archi­tec­ture feiern Eroeff­nung ihrer neuen Stan­dorte in Zuerich West am Don­ner­stag 4. Juli 2019 (PPR/Nick Soland)

Zürich, 5. Juli 2019 – Seit Anfang Jahr ist die europaweit agierende Pla­nungs­gruppe ATP architek­ten inge­nieure neue Mehrheit­sak­tionärin von Mint Archi­tec­ture. Gestern Abend feierten die bei­den Schwest­ernge­sellschaften ATP Zürich und Mint Archi­tec­ture nun den Umzug an ihre neuen Stan­dorte in unmit­tel­bar­er Nach­barschaft in Zürich West. Anlässlich der Eröff­nung betont der Vor­standsvor­sitzende von ATP, Univ.-Prof. Christoph M. Acham­mer, die steigende Bedeu­tung der inte­gralen Pla­nung mit BIM in Zeit­en der Dig­i­tal­isierung und die Zusam­me­nar­beit inter­diszi­plinär­er Teams und Spezial­is­ten bei anspruchsvollen Bau­vorhaben.

«BIM (Build­ing Infor­ma­tion Mod­el­ing) ist nicht gle­ich Dig­i­tal­isierung, aber ohne BIM wird die Baubranche nicht dig­i­tal.» Mit diesem Satz eröffnet Christoph M. Acham­mer, Haup­tak­tionär des führen­den Büros für inte­grale Pla­nung in Kon­ti­nen­taleu­ropa, seine Rede. Das Büro gehört zu den Pio­nieren der BIM-Pla­nungsmeth­ode und arbeit­et bere­its seit über vierzig Jahren nach den Prinzip­i­en der inter­diszi­plinären Pla­nungskul­tur. Dies machte es möglich, in DACH und CEE anspruchsvoll­ste Pro­jek­te über Lan­des­gren­zen und Kom­pe­ten­zfelder hin­aus zu real­isieren. Die grösste Her­aus­forderung seien nicht nur die for­malen Ansprüche der Architek­tur selb­st, es gäbe viele grossar­tige Gestal­ter unter den Architek­ten, betont Acham­mer. Vielmehr sei es die Kom­plex­ität der Pro­jek­te, die nur mit inte­graler Pla­nung bewältigt wer­den könne.

Kom­ple­men­täre Kom­pe­ten­zen nutzen
Mit Mint Archi­tec­ture hat sich die erfol­gre­iche Pla­nungs­gruppe nun weit­ere wichtige Kom­pe­ten­zen in die Gruppe geholt. Der nutzenori­en­tierte Ansatz und die inter­diszi­plinäre Arbeitsweise von Mint Archi­tec­ture in der kom­merziellen Architek­tur deck­en sich mit der Denkweise der ATP-Gruppe. Kom­merziell genutzte Flächen und öffentliche Räume aus Sicht des End­kun­den und damit mit Blick auf das Kun­den­er­leb­nis und die Cus­tomer Jour­ney zu entwick­eln, sei eine wichtige Anforderung in ein­er zuse­hends dig­i­tal­en Gesellschaft.

Gemein­sam wollen die bei­den starken Architek­tur­part­ner die Her­aus­forderun­gen der Branche annehmen und ihre kom­ple­men­tären Kom­pe­ten­zen in anspruchsvolle Baupro­jek­te ein­brin­gen. «Die Ergänzung sei per­fekt, wie Matthias Wehrle, ATP Part­ner in Zürich, und Peter Roth, CEO von Mint Archi­tec­ture, anlässlich der Eröff­nungs­feier beto­nen. Während ATP als Schweiz­er Kom­pe­tenzzen­trum für inte­grale Pla­nung mit BIM in inter­diszi­plinären Teams anspruchsvolle Pro­jek­te plant und real­isiert, beschäftigt sich Mint Archi­tec­ture mit der kom­merziellen und erleb­nisori­en­tierten Nutzung und Real­i­sa­tion geplanter Flächen, Immo­bilien und Räume inner­halb der gesamten Wertschöp­fungs­kette eines Architek­tur­pro­jek­tes. Zusam­men ver­fü­gen die bei­den Büros über Exper­tisen in den unter­schiedlich­sten Märk­ten wie beispiel­sweise Han­del, Enter­tain­ment und Gas­tronomie, Büro und Work­place, Health und Hos­pi­tal­i­ty.

Nutzenori­en­tierte Arbeitswelt
Die neuen Stan­dorte von ATP Zürich und Mint Archi­tec­ture befind­en sich an der Hard­turm­strasse 101 bzw. an der För­rlibuck­strasse 150 in Zürich West. Einen Ein­blick in eine nutzenori­en­tierte Arbeitswelt erhal­ten Auf­tragge­ber kün­ftig gle­ich bei Mint Archi­tec­ture selb­st. Auf dem «Activity-Based-Working»-Ansatz haben die Spezial­is­ten ein Gestal­tungs- und Nutzungskonzept entwick­elt, das dank tätigkeits­basieren­dem Arbeit­sum­feld neue kol­lab­o­ra­tive Arbeits­for­men erlaubt und von rund 50 Mitar­bei­t­en­den gelebt und erlebt wird. Die räum­liche Nähe der bei­den Büros erlaubt bei­den Seit­en, neue her­aus­fordernde Pro­jek­te in der Schweiz und in ganz Europa zu real­isieren.

Mint Archi­tec­ture
Mint Archi­tec­ture wird 1995 als Retail­part­ners von Thomas Stiefel gegrün­det und ist von 2006 bis 2019 ein Unternehmen der Messer­li Group. Anfang 2019 verkauft diese ihre Aktien­mehrheit an das europaweit agierende Pla­nungs­büro ATP architek­ten inge­nieure. Mint Archi­tec­ture spezial­isiert sich auf kom­merziell genutzte und erleb­nisori­en­tierte Architek­tur in den Märk­ten Com­mer­cial & Mixed Use, Work & Edu­ca­tion, Gas­tron­o­my & Food, Brands & Lifestyle, Bank­ing & Finance, Health & Hos­pi­tal­i­ty, Hubs & Pub­lic Places.

Mint – Medi­en- und Inter­viewan­fra­gen
vade­me­com ag
pr und kom­mu­nika­tion
Moni­ka Bail­er Giu­liani
T +41 44 380 35 36
presse@vademecom.com

ATP architek­ten inge­nieure
ATP architek­ten inge­nieure entwick­elt seit 1976 in fachüber­greifend­er Zusam­me­nar­beit inno­v­a­tive Lösun­gen, um die Kern­prozesse in Gebäu­den schneller, bess­er und nach­haltiger zu unter­stützen. 40+ Jahre Erfahrung machen ATP zum führen­den Büro für inte­grale Pla­nung in Kon­ti­nen­taleu­ropa. Die inter­diszi­plinäre Pla­nungskul­tur wird in der Cor­po­rate Struc­ture ein­er ler­nen­den Organ­i­sa­tion gelebt und in enger Zusam­me­nar­beit mit ATP-eige­nen Forschungs-/Son­der­pla­nungs- und Con­sult­ingge­sellschaften sowie der Tech­nis­chen Uni­ver­sität Wien weit­er­en­twick­elt. Mitar­bei­t­ende an 10 europäis­chen Stan­dorten: 800+ Kern­bere­iche: Retail und Enter­tain­ment, Pro­duk­tion und Logis­tik, Büro und Ver­wal­tung, Gesund­heitswe­sen, Lehre und Forschung, Touris­mus, Wohnen und Städte­bau

ATP – Medi­en- und Inter­viewan­fra­gen
dba com­mu­ni­ca­tions
ATP-Press­es­telle
San­dra Neuhu­ber
T +41 43 311 4333
presse@dba.at

Pressematerial zum Download

SCHWEIZ ATP Architekten Ingenieure Zuerich AG

© Mint Archi­tec­ture

Down­load Bild
SCHWEIZ ATP Architekten Ingenieure Zuerich AG

© Mint Archi­tec­ture

Down­load Bild
SCHWEIZ ATP Architekten Ingenieure Zuerich AG

© Mint Archi­tec­ture

Down­load Bild
SCHWEIZ ATP Architekten Ingenieure Zuerich AG

© Mint Archi­tec­ture

Down­load Bild
SCHWEIZ ATP Architekten Ingenieure Zuerich AG

© Mint Archi­tec­ture

Down­load Bild

Anmeldung Medienverteiler

Ihre E‑Mail-Adresse wird auss­chliesslich für den Ver­sand von Medi­en­in­for­ma­tio­nen ver­wen­det. Falls Sie keine Medi­en­in­for­ma­tio­nen von Mint Archi­tec­ture mehr erhal­ten möcht­en, kön­nen Sie sich jed­erzeit vom Verteil­er abmelden, entwed­er direkt über den Abmeldelink im Ver­sand­tool der Mit­teilung oder per E‑Mail: presse@vademecom.com.

  • Dieses Feld dient zur Vali­dierung und sollte nicht verän­dert wer­den.