HC Hospitality Consulting und Mint Architecture verstärken Zusammenarbeit im Gastrobereich

HC Hospitality Consulting AG und Mint Architecture AG bündeln ihre Kompetenzen im Bereich Gastronomie. Ziel der Kooperation ist es, Gastrounternehmen, Immobilienentwickler und Investoren bei Umbauten und Umnutzungen bestehender Betriebe und Neunutzungen ganzheitlich zu betreuen.

Peter Herzog, HC Hospitality Consulting, und Peter Roth, Mint Architecture.

Neue Gewohnheiten nehmen Einfluss auf die Entwicklung gewerblich genutzter Immobilien. Retail, Gastronomie, Hotellerie, Büro und Wohnen wachsen zusammen und führen zu hybriden Nutzungen. Das Wissen dieser Märkte zu verbinden und in die Entwicklung von Gastronomiekonzepten einfliessen zu lassen, wird immer wichtiger.

Um in einem immer komplexeren Umfeld die richtigen Antworten zu finden, bündeln das renommierte Beratungsunternehmen HC Hospitality Consulting von Peter Herzog und das Planungs- und Strategiebüro Mint Architecture ihre Erfahrung und Expertise in den unterschiedlichen Disziplinen der kommerziellen Nutzung. Durch die Verbindung ihrer Kompetenzen unterstützen sie Gastro- und Immobilienunternehmen bei der Entwicklung erfolgreicher Gastrokonzepte: vom Nutzungs- und Betriebskonzept über die Gestaltung und Innenarchitektur bis hin zur baulichen Umsetzung.

Strategische und gestalterische Expertise aus einer Hand
HC Hospitality Consulting gehört in der Schweiz zu den führenden Beratungsunternehmen in der Gastronomie und Hotellerie. Durch die Kooperation mit Mint Architecture, die sich seit Jahren auf die Nutzung und Gestaltung kommerzieller Flächen spezialisieren, fliesst die Expertise der beiden Büros bereits in der frühen strategischen Phase in ein Gastroprojekt ein. Auf Wunsch planen und realisieren die beiden Unternehmen ein Projekt von der Vision bis zur Schlüsselübergabe oder übernehmen einzelne Kompetenzbereiche.

Peter Herzog und Peter Roth zur Zusammenarbeit:

«Wir freuen uns sehr, Gastro- und Immobilienunternehmen gesamtheitlich auf dem Weg zu erfolgreichen Konzepten zu unterstützen.»

Bleiben Sie informiert.
Jetzt Newsletter abonnieren.