Mint Architecture Hamburg schafft eigene Arbeitswelt
Vom Büro zum Campus

In unmittelbarer Nähe des Fischmarkts in St. Pauli und mit atemberaubendem Blick über den Hafen hat das Team von Mint Architecture Hamburg in einem Gemeinschaftsprojekt mit ATP Hamburg eine innovative Arbeitswelt geschaffen, die auf dem Konzept eines Campus beruht.

Vor einem Jahr eröffnete Mint Archi­tec­ture mit dem Büro in Ham­burg ihren zweit­en Stan­dort in Deutsch­land. Dem neuen Team bot sich im Dachgeschoss eine gemein­sam mit ATP Ham­burg genutzte Bestands­fläche, die in den let­zten Monat­en in eine offene und inspiri­erende Arbeit­sumge­bung mit viel­seit­i­gen Nutzungsmöglichkeit­en umge­baut wurde.

Flex­i­bel und nach­haltig
Basierend auf dem Konzept eines Cam­pus wird die 320 m² große Fläche zen­tral durch einen offe­nen und großzügi­gen Raum struk­turi­ert. Die Fläche umfasst eine Teeküche, eine Mate­ri­al­bib­lio­thek sowie Holzsitzbänke und führt zu weit­eren Besprechungsz­im­mern. Diese Räume ste­hen den Architek­ten und Inge­nieuren bei­der Büros als Ort für Kun­den­meet­ings, Work­shops, kleinere Events sowie als Quelle der Inspi­ra­tion und Infor­ma­tion für ihre Pro­jek­tar­beit offen.

Durch ihre Exper­tise in der Entwick­lung nach­haltiger Arbeit­splatzkonzepte legte das Team von Yvonne Hahn in der Raumgestal­tung ein beson­deres Augen­merk auf die Auswahl der Mate­ri­alien und Far­ben. Das Gesamtkonzept zeich­net sich durch eine klare Far­bge­bung aus, die helle und dun­kle Wand­bere­iche kom­biniert, um eine deut­liche Zonierung der Com­mu­ni­ty Spaces zu schaf­fen. Die Wand­verklei­dung aus franzö­sis­chem Seekiefer und der sand­far­bene Tep­pich­bo­den ver­lei­hen den Räu­men Wärme und Hel­ligkeit. Bei der Erweiterung der bere­its beste­hen­den Büroein­rich­tung legte das Team Wert auf Lan­glebigkeit und Flex­i­bil­ität, so dass die Nutzung der Räume leicht an wech­sel­nde Bedürfnis­sen angepasst wer­den kann.

Die neu gestal­tete Arbeit­sumge­bung im Dachgeschoss am Ham­burg­er Hafen schafft eine ein­ladende und inspiri­erende Atmo­sphäre. Die Räum­lichkeit­en reflek­tieren die Prinzip­i­en von New Work und wer­den im täglichen Arbeitsablauf als auch als Plat­tform für kleinere Ver­anstal­tun­gen bere­its rege genutzt.

Yvonne Hahn, Stan­dortlei­t­erin, Mint Archi­tec­ture Ham­burg

«Die Auseinan­der­set­zung mit der eige­nen Arbeitswelt hat viel zur Bil­dung unseres neuen Teams beige­tra­gen»

Bauherrschaft
Die neue Arbeit­sumge­bung wurde gemein­schaftlich von ATP Ham­burg und Mint Archi­tec­ture als Herzen­spro­jekt umge­set­zt.

Stan­dort
Große Elb­straße 38, 22767 Ham­burg

Fläche
320 m²

Pro­jekt
Work­place, Innenar­chitek­tur und Innenaus­bau