Strategische Weiterentwicklung des «Lebensraums Metalli»

Peter Wicki, Leiter Entwicklung und Bauprojekt der Zug Estates Holding AG, zur Zusammenarbeit mit Mint Architecture

Peter Wicki Mint Architecture Metalli
Peter Wic­ki, Leit­er Entwick­lung und Baupro­jekt und Mit­glied der Geschäft­sleitung von Zug Estates Hold­ing AG.

Das Are­al Met­al­li-Bergli liegt an promi­nen­ter Lage im Stadtzen­trum Zug, einen Stein­wurf vom Bahn­hof ent­fer­nt. Mit seinem Ange­bot an Woh­nun­gen, Retail und Hotel ist das Are­al in der lokalen und regionalen Bevölkerung als Leben­sraum etabliert. Im Rah­men des Richt­pro­jek­tes Met­al­li-Bergli beauf­tragt die Zug Estates Hold­ing AG die Strate­gieabteilung von Mint Archi­tec­ture mit der Entwick­lung des neuen Nutzungskonzeptes und der Def­i­n­i­tion von Brand­places für die zukün­ftige Pub­likum­szone. Peter Wic­ki, Leit­er Entwick­lung und Baupro­jekt und Mit­glied der Geschäft­sleitung, meint zum Pro­jekt und zur Zusam­me­nar­beit mit Mint Archi­tec­ture:

«Mit dem Leben­sraum Met­al­li haben wir als Zug Estates ein span­nen­des Pro­jekt mit­ten in der Stadt Zug. Auf­grund der Möglichkeit ein­er Nachverdich­tung entwick­eln wir eine neue Sit­u­a­tion in der beste­hen­den Einkauf­sallee Met­al­li. Auf­bauend auf den heuti­gen grossen räum­lichen Qual­itäten binden wir das Quarti­er noch mehr in die Stadt ein. Dabei bietet sich die Chance, das Are­al als gesamten Leben­sraum zu posi­tion­ieren und es ins­beson­dere im Retail­bere­ich in die Zukun­ft zu führen.

Mint Archi­tec­tures hat uns in mehreren Work­shops geholfen, die Posi­tion­ierung zu schär­fen und ein Ziel­bild für die einzel­nen Zonen und Flächen zu entwick­eln. Durch das pro­funde Know-how im Bere­ich Pla­nung und Retail haben wir in kürzester Zeit ein strate­gis­ches Grundgerüst erar­beit­et, das wir nun weit­er bear­beit­en und ver­fein­ern kön­nen. Die spedi­tive, pro­fes­sionelle und sehr angenehme Zusam­me­nar­beit hat zum einen sehr viel Spass gemacht. Vor allem hat sie uns aber ermöglicht, dass unter­schiedlich­ste Spezial­is­ten aus den ver­schieden­sten Bere­ichen ihr Wis­sen unkom­pliziert und ziel­gerichtet ein­fliessen lassen kon­nten. Her­zlichen Dank für diese Super-Part­ner­schaft.»

schaefer architects metalli mint
Richt­pro­jekt Met­al­li-Bergli (Bild zVg, Zug Estates Hold­ing AG)