Zweifach ausgezeichnet
Mint Architecture gewinnt zwei German Design Awards 2024

Mint Architecture erhält beim German Design Award 2024 in der Kategorie Excellent Architecture zwei Winner-Auszeichnungen. Die von Mint Architecture entworfene Innenarchitektur für den neuen Hauptsitz der Bank Avera überzeugt die Jury mit der glaubhaften Umsetzung der Werte der Bank. Die Sanierung des siebengeschossigen Geschäftshauses der Basler Kantonalbank am Brunngässlein durch seine nachhaltige Sanierung und den Umbau in eine moderne Arbeitswelt.

Die Preisver­lei­hung des Ger­man Design Awards fand am 26. Jan­u­ar 2024 in Frank­furt am Main statt. Christof Adam, Stan­dortleit­er von Mint Archi­tec­ture Frank­furt und Zeli­ha Küpeli mit den bei­den Ausze­ich­nun­gen.

Das Urteil der Jury

Haupt­sitz Bank Avera: Der Haupt­sitz der Avera Bank wirkt bezüglich For­men­sprache, Mate­ri­al­wahl und Far­bge­bung sehr mod­ern und fre­undlich. Ein homo­genes Inte­ri­or-Design, das die Werte und das Ver­sprechen der Bank nach Authen­tiz­ität glaub­haft wider­spiegelt. Basler Kan­ton­al­bank am Brun­ngässlein: Das siebengeschos­sige Geschäft­shaus der Basler Kan­ton­al­bank wurde kon­se­quent nach Kri­te­rien der Nach­haltigkeit saniert. Das Ergeb­nis ist ein zeit­gemäßes Büro­ge­bäude mit mod­ern­er Ausstat­tung, das durch die grosse Fen­ster­front viel Tages­licht ins Innere lässt und ins­ge­samt eine angenehme Arbeit­sat­mo­sphäre ver­spricht.

Zum German Design Award

Der Ger­man Design Award set­zt inter­na­tion­al Massstäbe für inno­v­a­tive Desig­nen­twick­lun­gen und Wet­tbe­werb­s­fähigkeit auf dem glob­alen Markt. Er zeich­net inno­v­a­tive Pro­jek­te aus, die in der deutschen und inter­na­tionalen Design­land­schaft weg­weisend sind. Bew­ertet wer­den u. a. Gesamtkonzept, Inno­va­tion­s­grad, Lan­glebigkeit, ökol­o­gis­che Qual­ität und tech­nis­che Qual­ität. Vergeben wird der renom­mierte Preis vom Rat der For­mge­bung, ein Kom­pe­tenzzen­trum im Bere­ich Design, Marke und Inno­va­tion.