Banking & Finance

Filialkonzepte im Spiegel von
Digitalisierung und Kundenbindung

Technologische Innovationen und ein dynamischen Marktumfeld rücken die Kundenbeziehung und die persönliche Beratung in der Bank- und Versicherungsbranche mehr denn je in den Fokus. In einem Umfeld, in dem Vertrauen und Diskretion unabdingbar sind, bleibt das Filialgeschäft ein wichtiger Erfolgsfaktor. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir ein Filialkonzept, bei dem die Abläufe und Dienstleistungen nahtlos in einem ganzheitliches Kundenerlebnis integriert sind.

Ihre Her­aus­forderung

Filialen, welche die Kundenbedürfnisse und Kundenberatung ins Zentrum rücken

Während dig­i­tale Plat­tfor­men die Dien­stleis­tun­gen im Banken- und Ver­sicherung­sum­feld vere­in­fachen, punk­ten physis­che Stan­dorte in Sachen Sicht­barkeit, Kun­den­nähe und Ver­trauen­sauf­bau. Durch den dig­i­tal­en Wan­del ändern sich die Kun­denbedürfnisse und Anforderun­gen an die Nutzung ein­er Fil­iale. Die Fil­iale der Zukun­ft entwick­elt sich zum »Third Place» − einem Ort, an dem per­sön­liche Kun­den­ber­atung und eine flex­i­ble Arbeit­sumge­bung ver­schmelzen und das Kun­den­er­leb­nis und die Mitar­beit­erzufrieden­heit in den Vorder­grund rück­en.

Ihre Chance

Filialkonzepte, die digitale und persönliche Dienstleistungen zum Gesamterlebnis verbinden

Mod­erne Fil­ialkonzepte rück­en die Bedürfnisse der Kundin­nen und Kun­den und der Mitar­bei­t­en­den in den Mit­telpunkt. Sie bieten mul­ti­funk­tionale Räume für Beratung, Arbeit, Ver­anstal­tun­gen und Ser­vices und wider­spiegeln die Werte und Per­sön­lichkeit des Unternehmens in einem attrak­tiv­en Fil­ialde­sign. Gemein­sam mit Ihnen entwick­eln wir ein nach­haltiges und inspiri­eren­des Fil­ialkonzept, das per­sön­liche Beratungs­di­en­stleis­tun­gen naht­los in die dig­i­tale Geschäft­sprozesse inte­gri­ert und in einem ganzheitlichen Kun­den­er­leb­nis zele­bri­ert.

Die Anforderun­gen

Von der funktionalen Schalterhalle zum emotionalen Begegnungsort

Die mod­erne Fil­iale geht weit über die tra­di­tionelle Rolle der Transak­tion­s­ab­wick­lung hin­aus. Sie wan­delt sich von der funk­tionalen Schal­ter­halle zu einem emo­tionalen Begeg­nung­sort, der die Marke erleb­bar macht und die per­sön­liche Beziehung zwis­chen Kundin­nen und Kun­den und dem Unternehmen fördert. Fol­gende Aspek­te sind bei der Konzep­tion mod­ern­er Fil­ialkonzepten zen­tral.

Multifunktionale Räume:
Begegnung, Beratung
und Arbeitsplatz

Mod­erne Fil­ialkonzepte brechen mit der tra­di­tionellen Gestal­tung und bieten offene und mul­ti­funk­tionale Räume. Diese ermöglichen eine viel­seit­ige Nutzung und fördern die Inter­ak­tion mit den Kundin­nen und Kun­den und der Marke. Sie bieten Raum für per­sön­liche Beratun­gen und für Ver­anstal­tun­gen und schaf­fen gle­ichzeit­ig einen attrak­tiv­en Arbeit­splatz, wodurch sie zu einem einzi­gar­ti­gen und zukun­ft­sori­en­tierten Kun­den­er­leb­nis beitra­gen.

Omnichannel:
Kundeninformationen
jederzeit verfügbar

Omnichan­nel ste­ht für ein naht­los­es Kun­den­er­leb­nis.  Unab­hängig ob online, mobil, tele­fonisch oder per­sön­lich in der Fil­iale – Kundin­nen und Kun­den kön­nen ihre Bankgeschäfte über ver­schiedene Kanäle bequem abwick­eln. Ein Schlüs­se­lele­ment ist die Daten­ver­füg­barkeit in Echtzeit, wodurch der Beratung­sprozess in der Fil­iale naht­los fort­ge­führt wer­den kann.

Sicherheit:
Auf Vertrauen
bauen

Frei zugängliche Räume ohne Schal­ter und Panz­er­glas erfordern bei neuen Fil­ialkonzepten einen umsichti­gen Umgang mit dem The­ma Sicher­heit. Dieses umfasst unter anderem eine klare Tren­nung von offe­nen und ver­bor­ge­nen Bere­ichen, tech­nis­che Vorkehrun­gen wie Zugangskon­trollen und Überwachungssys­teme im Schalter‑, Tre­sor- und Bürobere­ich sowie daten­schutzrechtliche Sicher­heits­mass­nah­men.

Nachhaltigkeit:
Resilienz
erhöhen

Nach­haltigkeit­sprinzip­i­en spie­len im Banken- und Ver­sicherung­sum­feld eine zen­trale Rolle. Sie reflek­tieren die soziale, ökol­o­gis­che und ökonomis­che Ver­ant­wor­tung und stärken das öffentliche Ver­trauen. Bei der Gestal­tung von Fil­ialkonzepten tra­gen nach­haltige Prinzip­i­en zur Senkung der Betrieb­skosten bei und erhöhen die Resilienz von Fil­ialen.

Hybride Konzepte:
Von der Filiale
zum «Third Place»

Bei der Neukonzep­tion von Fil­ialen stellt sich häu­fig die Frage nach ergänzen­den Nutzun­gen und Dien­stleis­tun­gen, die über das tra­di­tionelle Geschäft hin­aus­ge­hen. Durch die Inte­gra­tion von Cafés, Co-Work­ing-Spaces oder Ver­anstal­tungsräume entste­ht ein «Third Place». Ein Ort, der die Kul­tur und Werte eines Finanzin­sti­tutes wider­spiegelt und die Aufen­thalts­dauer und Kun­den­in­ter­ak­tion erhöht.

Filialdesign:
Von der Marke
zum Erlebnis

Ein gutes Fil­ialde­sign bietet eine ein­ladende, funk­tionale und sichere Umge­bung, die sowohl den Kun­den- und Mitar­beit­erbedürfnis­sen gerecht wird. Es beruht auf ein­er Cus­tomer Jour­ney, bei der die betrieblichen Abläufe in die Gestal­tung der Räume inte­gri­ert ist und die den Bogen schlägt zwis­chen Marke und Kun­den­er­leb­nis.

Unsere Leis­tun­gen

Nachhaltige Filialkonzepte von der Analyse bis zur Realisation

Auf der Basis unser­er langjähri­gen Exper­tise unter­stützen wir Sie bei der Entwick­lung und Gestal­tung inno­v­a­tiv­er, inspiri­eren­der und iden­titätsstark­er Banken- und Ver­sicherungs­fil­ialen. Durch die Verbindung der strate­gis­chen, gestal­ter­ischen und baulichen Kom­pe­ten­zen pla­nen und real­isieren wir Ihr Pro­jekt aus ein­er Hand.

  • Analyse & Strate­gie:
    Mark­t­analyse, Marke­n­analyse, Nutzungs­analyse, Eval­u­a­tion der Ziele, Ziel­grup­pen sowie strate­gis­che Pla­nung des Pro­jek­tes.
  • Konzept & Design:
    Entwick­lung Cus­tomer Jour­ney, Nutzungskonzept mit Zonierung und Raumpro­gramm, Betrieb­sabläufe sowie des Mate­r­i­al- und Kon­struk­tion­skonzepts und des Look & Feel (Mate­ri­alien, Far­ben, Atmo­sphäre).
  • Innenar­chitek­tur & Vorstudie:
    Architek­tonis­che Raum­pla­nung, Grun­drisse, Tech­nik, Mate­r­i­al- und Far­bkonzept, Wand‑, Boden‑ und Deck­engestal­tung, Beleuch­tung, Möbel und Bemusterun­gen.
  • Pro­jek­tierung & Auss­chrei­bung:
    Vor­pro­jekt, Inte­grale Pla­nung, Baupro­jek­t­pla­nung, Ter­min- und Kosten­pla­nung, Bewil­li­gungsver­fahren, Auss­chrei­bungsver­fahren und Ver­gabe.
  • Umset­zungs­pla­nung & Real­i­sa­tion:
    Aus­führungs­pla­nung,  Bau- und Pro­jek­t­man­age­ment, Objek­tüberwachung, Pro­jek­t­doku­men­ta­tion. 
  •  

Unser Vorge­hen

Innovative Filialkonzepte und Bankfilialen der Zukunft

Die Entwick­lung resilien­ter Fil­ialkonzepte erfol­gt im Zuge der dig­i­tal­en Trans­for­ma­tio­nen in allen Wirtschafts- und Lebens­bere­ichen. Auf der Grund­lage unser­er langjähri­gen Exper­tise entwick­eln wir für Sie ein mark­t­fähiges und ganzheitlich­es Fil­ialkonzept, in das auch Über­legun­gen für zusät­zliche hybride Raum­nutzun­gen ein­fliessen. Mit unser­er Erfahrung in ver­wandten Märk­ten wie Gas­tronomie, Work­place und Retail entwick­eln wir einen «Third Place», der Mehrw­erte in der Kun­dengewin­nung und Kun­den­bindung schafft.

Mint Work­style

Analyse typ­is­ch­er Arbeitsabläufe und Tätigkeit­en.

Mint Lim­bic Map®

Eval­u­a­tion der Werte zur Gestal­tung der Räume.

Mint Brand Inten­si­ty

Über­set­zung der Cor­po­rate Cul­ture und Cor­po­rate Iden­ti­ty in den Raum.

Mint Work­place Per­sonas

Über­set­zen der Marke­nat­tribute auf den Raum.

Pla­nen Sie ein neues Fil­ialkonzept? Senden Sie mir Ihre Pro­jek­tan­frage, damit New Work in Ihrer Organ­i­sa­tion erleb­bar wird. Ich freue mich.

Son­ja Haag-Walthert
Mint Archi­tec­ture
Senior Con­sul­tant

5 Fragen an Sonja Haag-Walthert
Senior Consultant, Mint Architecture

Was unterscheidet moderne Filialkonzepte bei Banken und Versicherungen von früheren Schalterhallen und Geschäftsstellen?

Die Dig­i­tal­isierung des Kun­dengeschäftes schre­it­et im Banken- und Ver­sicherungswe­sen mit grossen Schrit­ten voran. Während viele Geschäfte und Leis­tun­gen online abgewick­elt wer­den, beste­ht bei kom­plex­en und sen­si­blen Angele­gen­heit­en nach wie vor Beratungs­be­darf.  Der per­sön­liche Kun­denkon­takt wird zum Schlüs­se­lele­ment in der Kun­den­bindung. Anstelle der früheren Schal­ter­halle, die aus Sicher­heits­grün­den die Kun­den- von der Mitar­beit­er­zone tren­nte, entste­hen heute offen gestal­tete Fil­ialen mit einem kun­de­nori­en­tierten Rau­mange­bot.

Welche Bedeutung hat die strategische und konzeptionelle Auseinandersetzung mit den Kundenbedürfnissen bei Filialkonzepten?

Eine ver­tiefte Auseinan­der­set­zung in ein­er frühen Phase ermöglicht es, neue Fil­ialkonzepte zu entwick­eln, die den vielfälti­gen Anforderun­gen gerecht wer­den. Diese Konzepte bewe­gen sich im Span­nungs­feld zwis­chen dig­i­tal­isierten Dien­stleis­tun­gen und per­sön­lichen Beratungsange­boten. Sie berück­sichti­gen sowohl die Kun­denbedürfnisse als auch die Anforderun­gen der Bera­terin­nen und Berater und die betrieblichen Abläufe. Und sie zie­len darauf ab, eine eben­so attrak­tive wie auch sichere und diskrete Umge­bung zu schaf­fen.

Welche Bedeutung hat die Customer Journey in der Gestaltung von Bankfilialen?

Die Gestal­tung der Cus­tomer Jour­ney ist essen­ziell, um die Dien­stleis­tung­sprozesse naht­los mit dem angestrebten Kun­den­er­leb­nis zu verbinden und eine Sym­biose zwis­chen den funk­tionalen Abläufen, der räum­lichen Ästhetik und der materiellen Qual­ität zu schaf­fen. Diese sorgfältige Abstim­mung bildet nicht nur die Basis für eine stim­mige und nach­haltige Gestal­tung, son­dern auch den Schlüs­sel zur erfol­gre­ichen Kun­denpflege.

Was macht ein gutes Filialdesign bei Banken und Versicherungen aus?

Ein gutes Fil­ialkonzept macht die Markeniden­tität ein­er Bank oder Ver­sicherung erleb­bar. Dabei geht es nicht nur darum, die Werte optisch sicht­bar zu machen, son­dern mith­il­fe der Cus­tomer Jour­ney und der räum­lichen Gestal­tung eine emo­tionale Verbindung zwis­chen den Kundin­nen und Kun­den und Unternehmen zu schaf­fen.

Mint Architecture verfügt auch über Erfahrung in der nachhaltigen Sanierung von Bankgebäuden. Welche Bedeutung haben ökologische Aspekte?

Als Architek­tur­büro, das einen starken Fokus auf die Revi­tal­isierung von beste­hen­den Flächen und Sanierung von Bestandes­ge­bäu­den legt, beschäfti­gen wir uns bei jedem Pro­jekt mit der Nach­haltigkeit sowohl auf ökonomis­ch­er, ökol­o­gis­ch­er und sozialer Ebene. Ger­ade Geschäfts­ge­bäude wer­den immer häu­figer unter Berück­sich­ti­gung von Nach­haltigkeits­stan­dards wie Minergie‑P oder SNBS umge­baut und saniert. Bei einem Fil­ialkonzept spielt neben dem Ein­satz von energieef­fizien­ten Sys­te­men und nach­haltiger Mate­ri­alien die Resilienz ein­er Fil­iale eine wichtige Rolle, das heisst, deren Fähigkeit auf Verän­derun­gen und neue Her­aus­forderun­gen reagieren zu kön­nen.

Projekte, News & Trends

Bleiben Sie informiert